CFA Lecture

Schuldenstabilität und Wachstumsperspektiven

Schuldenstabilität und Wachstumsperspektiven - wo steht die Eurozone?

Die Konjunktur in der Eurozone zeigt sich nun bereits seit vier Jahren als relativ robust, auch wenn das Wachstum doch eher moderat ausfällt. Trotzdem bleibt, auch wegen politischer Entwicklungen, eine gewisse Skepsis gegenüber der Nachhaltigkeit dieses Wachstums. Ähnliches gilt für die Schuldentragfähigkeit der großen Euroländer. Im Zentrum stehen neben notwendigen EU-Reformen auch die Rolle der EZB und ihr Ein-fluss auf die Wirtschaft und Finanzmärkte. Verfolgt sie eine stabi¬lisierende Geldpolitik oder verhindert sie eher notwendige Reformen bzw. Anpassungen? Was für ein Ausblick ergibt sich hieraus für Europa?