05.08.2020 | CFA Society Germany

CFA-Prüfungen ab 2021 vollständig digital

Frankfurt am Main, 4. August 2020 – Das CFA Institute, der führende globale Berufsverband für die Investmentbranche, wird ab 2021 die Prüfungen aller drei Levels des Qualifizierungsprogramms zum Chartered Financial Analyst (CFA) computergestützt durchführen. Damit beschleunigt das CFA Institute die Umstellung für Tests der Level II und III. Die Umstellung der Level-I-Prüfungen war bereits im vergangenen Jahr für 2021 angekündigt worden. Die Prüfungen im Dezember 2020 werden für alle drei Levels des CFA® -Programms die letzten auf Papier sein.

Mit der beschleunigten Umstellung auf Computer-Based Testing (CBT) für Level II und III reagiert das CFA Institute auf die Auswirkungen von COVID-19. Ziel ist, alle Prüfungen des CFA-Programms computerbasiert in sicheren Testzentren durchzuführen, anstatt auf Papier in großen Sälen. Diese Umstellung ist für die Level-IPrüfungen bereits im Gange und erlaubt kleinere Prüfungszentren, mehr Prüfungstermine und eine einfachere Terminplanung mit mehr Standorten.

Die Entwicklung hin zu computergestützten Prüfungen ist aber auch Ergebnis des weltweiten Wandels wie heute Tests durchgeführt und Fähigkeitsnachweise erhoben werden und trägt zudem der Tatsache Rechnung, dass das Investment Management in einer digitalen Welt operiert. Die computergestützten Tests erlauben dem CFA Institute, die Aufgabenstellungen heutiger Investment Professionals realitätsnah in Prüfungen und Lernerfahrungen abzubilden. Für die Abwicklung der computergestützten Prüfungen wird das CFA Institute – wie bislang für die Level-ITests – vor allem mit Prometric zusammenarbeiten. In Indien und Afrika ist der British Council Kooperationspartner.

Margaret Franklin, CFA, Präsidentin und CEO des CFA Institute, kommentiert: «Die letzten CFA-Prüfungen auf Papier bedeuten das Ende einer Ära. Doch die technologischen Fortschritte bei computerbasierten Tests ermöglichen es uns, den Seite 2 von 3 wachsenden Anforderungen unserer Kandidatinnen und Kandidaten rund um den Globus mit einer größeren Auswahl an Prüfungszentren und flexibleren Zeitplanungsoptionen gerecht zu werden. Dabei gehen wir sorgfältig vor, um eine nahtlose Umstellung sicherzustellen und den Kandidatinnen und Kandidaten noch bessere Prüfungserfahrungen zu ermöglichen. Es versteht sich von selbst, dass wir die sehr hohen Anforderungen an das Bestehen der CFA-Prüfungen aufrechterhalten werden.»

Die Anmeldung für alle computergestützten Prüfungen des Jahres 2021 ist ab dem 20. August 2020 möglich. Dabei gibt es mehrere wichtige Änderungen, die den Kandidatinnen und Kandidaten größere Flexibilität und eine verbesserte Prüfungserfahrung bieten:

• Die computergestützten Prüfungen für Level I des CFA-Programms werden ab 2021 viermal pro Jahr angeboten.

• Die computergestützten Prüfungen für Level II und Level III werden ab 2021 je zweimal pro Jahr angeboten. • Um den CFA-Charter zu erhalten, muss eine Kandidatin oder ein Kandidat alle drei Level in aufeinanderfolgender Reihenfolge bestehen.

• Im Rahmen der Umstellung auf computergestützte Prüfungen im Jahr 2021 werden den Kandidatinnen und Kandidaten Zeitfenster von bis zu 10 Tagen für die Terminplanung ihrer Prüfungen in einem sicheren Test-Center angeboten. Dies im Gegensatz zu den heute an einem Tag stattfindenden Prüfungen. Die Prüfungen können ausschließlich persönlich vor Ort absolviert werden.

 

Der Zeitplan für das Jahr 2021 ist wie folgt:

• Februar: Level I

• Mai: Level I, Level II und Level III

• August: Level I und Level II

• November: Level I und Level III 

 

Aufgrund von COVID-19 bietet das CFA Institute allen derzeit im Dezember 2020 registrierten Kandidatinnen und Kandidaten die Möglichkeit, ihren Prüfungstermin beizubehalten oder auf einen CBT-Termin im Jahr 2021 zu verschieben. Weitere Einzelheiten zu den Änderungen des Prüfungszyklus, Informationen über computergestützte Prüfungen und die Prüfungsrichtlinien finden Sie in unseren FAQs.

Das CFA Institute beabsichtigt, alle im Dezember 2020 geplanten Prüfungen aller Levels weltweit durchzuführen, sofern dies mit den dort geltenden Gesundheitsmaßnahmen vereinbar und im Rahmen der lokalen Vorschriften möglich ist. Das CFA Institute verfolgt die lokalen Gesundheitsvorschriften und die entsprechenden Entwicklungen weltweit aufmerksam. Bei Bedarf wird die Durchführung angepasst.

Die Autorin / Der Autor

CFA Society Germany

Die CFA Society Germany ist der führende und mitgliedsstärkste Berufsverband für professionelle Investoren und Investmentmanager in Deutschland. Mit mehr als 2.800 Mitgliedern repräsentiert die CFA Society Germany einen Querschnitt der ... mehr