01.09.2020 | Christoph M. Klein | Video

Gleichzeitig ESG Best In Class, positiver SDG Impact, ECO Label und Streuung? Ist dieses Puzzle für Fondsmanager lösbar?

Immer mehr Konsumenten aber auch Investoren legen zunehmend Wert auf Nachhaltigkeit. Welche Dimensionen sind dabei für Anleger wichtig?
Was ist zu tun, um "Greenwashing" zu vermeiden? Ist es für einen Portfolio Manager möglich, die Dimensionen ESG, SDG, Klimarisiken, EU Taxonomie Compliance gleichzeitig zu optimieren?
Was bedeutet das für das Anlageuniversum? Ist eine ausreichende Portfoliostreuung noch möglich?

Christoph Klein, CFA, CEFA, stellt in diesem Vortrag die aus Sustainable Finance resultierenden Anforderungen, Chancen und Risiken vor und diskutiert diese mit Ihnen.

Zur Präsentation.