14.04.2020 | Jens Kummer | Kolumne: Verkehrte (Finanz)welt

Warum viele Anleger die Wahrscheinlichkeit von Kursverlusten falsch einschätzen

Warum viele Anleger die Wahrscheinlichkeit von Kursverlusten falsch einschätzen

Investoren, die auf eine Buy-and-Hold-Strategie setzen, schätzen ihre persönliche Verlusttoleranz oftmals falsch ein. Um in Krisenzeiten dennoch erfolgreich zu sein, bedarf es eines aktiven Risikomanagements, argumiert Jens Kummer, CFA, in unserem neusten Kolumnenbeitrag auf WirtschaftsWocheOnline.

 

Die Autorin / Der Autor

Jens Kummer, CFA

Jens Kummer, CFA, ist Senior-Portfoliomanager bei der StarCapital AG und war davor 5 Jahre Managing Partner bei der MARS Asset Management und 11 Jahre im Hause der SEB Investment GmbH als Leiter Multi Asset und Produktmanagement tätig. ... mehr