Anselm Pahnke

Biografie

Wenig Haben, viel Sein
 
Anselm will sich nicht definieren lassen und ihn mit einem Wort zu kategorisieren, ist auch unmöglich. Wer ihn kennt, weiß, dass er die Welt mit eigenen Augen sieht. Den Augen eines Menschen, dem die Natur näher ist als die Stadt. Dennoch teilt er seine Erfahrungen mit einer tiefsinnigen Emotionalität mit anderen Menschen. Mit 15 Jahren machte er mit einem Schulfreund seine erste lange Fahrradreise durch Europa und begann mit seiner Videokamera besondere Lebensmomente festzuhalten.

Nach einem FSJ in Kanada studierte Anselm Ozeanografie und Geophysik an der Universität Hamburg und ging direkt im Anschluss für drei Jahre auf Weltreise. Nach seiner Rückkehr produzierte er ohne finanzielle Mittel einen Film aus seinen persönlichen Aufnahmen, der die Kraft, die intensiven Erlebnisse und die innere Entwicklung einer solchen Reise zeigt.

  • Anderswo. Allein in Afrika wurde mit über 100.000 Besuchern die meistgesehene deutschsprachige Doku 2019 in den Kinos.
  • Gewinner Gilde-Filmpreis „Beste Dokumentarfilm“ und erfolgreich bei Netflix
  • Speaker und Gast bei den erfolgreichsten Podcasts und Seminaren zur Persönlichkeitsentwicklung.