CFA Lecture

Wachsender Populismus in Europa und die Auswirkungen auf globale Portfolien

Der zunehmende Erfolg populistischer Parteien und Kandidaten sorgt mehr und mehr für Turbulenzen an den Finanzmärkten. Ob Brexit, Koalitionsverhandlungen in Deutschland und Italien oder Gelbe Westen in Frankreich, was all diesen Umfeldern gemein ist, ist ein verstärkt positives Zusammenspiel von Aktienpreisen und Wechselkursen. Für global-orientierte Investoren eröffnet dies jedoch auch Diversifikationsmöglichkeiten. Christoph Schon von Axioma demonstriert, wie sich solche Szenarien mithilfe von Risikomodellen und Stresstests modellieren lassen und welche Schlussfolgerungen sich daraus für das Portfoliomanagement ergeben.