Presentation

Mikrofinanz: Investieren fernab von launischen Märkten – mit sozialer Rendite

Weltweit haben über 2,4 Milliarden Menschen keinen Zugang zu Finanzdienstleistungen. Mikrofinanz steuert dem entgegen. Durch Mikrofinanzinstitute (MFI) wird die finanzielle Inklusion aller Bevölkerungsgruppen gefördert und Kleinstunternehmer werden durch Mikrokredite unterstützt, zu denen sie ansonsten keinen Zugang hätten.

Der IIV Mikrofinanzfonds stellt MFI in Entwicklungsländern Kredite zur Verfügung. Als Anleger in den Fonds erhält man daher neben einer finanziellen auch eine soziale Rendite.

In ihrem Vortrag erklärt Frau Edda Schröder, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von Invest in Visions, das Thema Mikrofinanz näher, welche Auswirkungen es als Beimischung in einem Portfolio hat, wie sich das Fondsportfolio zusammensetzt und welche Risiken für die Rendite bestehen. Zuletzt gibt sie einen aktuellen Ausblick auf die Entwicklung des Mikrofinanzmarkts.