Presentation

Marktkonsistente Bewertung von Versicherungsunternehmen

Marktkonsistente Bewertung von Versicherungsunternehmen - Neue Impulse für die Unternehmensbewertung 

Der Vortrag behandelt grundlegende Fragen der kapitalmarktorientierten Unternehmensbewertung. Kapitalmarktrisiken sind ein wesentlicher Bestandteil im Geschäftsmodell der Lebensversicherer. Deshalb haben sich marktkonsistente Bewertungsansätze sowohl im Markt (Embedded Value) als auch im Aufsichtsrecht (Solvency II) durchgesetzt. Der Embedded Value wurde entwickelt, um den Besonderheiten des Versicherungsgeschäfts Rechnung zu tragen, insbesondere aber um eine realistische Bewertung zu erreichen, die in der herkömmlichen, meist nur auf Vorsicht bei der Bewertung ausgerichteten Rechnungslegung, nicht ausreichend berücksichtigt wurden. Die Grundideen dieses Ansatzes werden erläutert und es wird diskutiert, inwiefern er Impulse für die allgemeine Unternehmensbewertung geben kann.

Gelegenheiten für Fragen und für Diskussionen bestehen. Im anschließenden Get-Together sind die Teilnehmer herzlich eingeladen, sich bei Snacks und Getränken weiter auszutauschen.