Peter Scholz

Biografie

Peter Scholz ist Professor für Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Banken und Finanzmärkte an der HSBA. Zudem ist er Studiengangsleiter des MSc Finance. Zuvor war er über zehn Jahre im Investmentbanking und im Privatkundengeschäft tätig – als Portfoliomanager bei der Deka Investment in Frankfurt am Main sowie als Derivatehändler und Wertpapierspezialist bei der Deutschen Bank.

Nach der Berufsausbildung zum Finanzassistenten bei der Deutschen Bank und dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen promovierte Professor Scholz am Centre for Practical Quantitative Finance an der Frankfurt School of Finance & Management, wo er weiterhin Lehraufträge im Bereich Finance erfüllt.

Seine Forschungsergebnisse, v.a. zu den Themen Digitalisierung des Finanzsektors, Behavioral Finance und Handelsstrategien, stellt Professor Scholz regelmäßig bei internationalen Konferenzen vor, u. a. bei den Meetings der Midwest Finance Association, der Southern Finance Association, der Multinational Finance Society, sowie der World Finance Conference.